Gesundheitsmanagement

Aktenschrank mit Akten aus der eine mit der Aufschrift vertraulich gezogen wird
VertraulichkeitFoto: Pressestelle der CAU zu Kiel


Sie sind mehr als sechs Wochen, am Stück oder mit Unterbrechungen, innerhalb eines Stischtagjahres (kein Kalenderjahr) erkrankt? Wenn dies zutrifft, werden Sie von Ihrer zuständigen Sachbearbeiterin aus dem Geschäftsbereich Personal angeschrieben und zu einem BEM Gespräch eingeladen.

Damit wir Ihnen ein möglichst transparntes BEM Verfahren bieten können, möchten wir Ihnen hier die Dokumente des Verfahrens vorstellen. Welches Dokument Anwendung findet wird in jedem Verfahren individuell herausgearbeitet.

Für Anregungen und Fragen dazu steht Ihnen Frau Grimm gern zur Verfügung.
 

Dokumente:

Links/ Interne Akteure

Kontakt