Gesundheitsmanagement

Die Dienstvereinbarung zur Suchtprävention

Suchtprävention und die Hilfe für suchtgefährdete oder -kranke Beschäftigte sind wichtige Aufgaben des präventiven Arbeits- und Gesundheitsschutzes.
Als Grundlage zur gemeinsamen Arbeit zur Prävention von Suchterkrankungen und zum Umgang mit von Sucht Betroffenen, hat die CAU eine Dienstvereinbarung zum Thema Sucht erstellt. Sie enthält Informationen für Gefährdete oder Abhängige sowie Vorgesetzt*innen und Kolleg*innen. Darüber hinaus beinhaltet diese Regelungen und Vereinbarungen für den Umgang mit Sucht an der CAU. Die Dienstvereinbarung zur Suchtprävention.pdf

Links/ Interne Akteure

Kontakt